Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt

Brauche ich eine Vignette? Was kostet die Maut? Und was muss ich beim Tanken beachten? Wenn ihr diesen Sommer mit dem Auto in Europa unterwegs seid, habt ihr euch mindestens eine dieser Fragen schon mal gestellt. Denn, während die Anreise in den Urlaub mit dem Auto natürlich viel mehr Freiheiten bietet als eine Flugreise, gibt es doch so einiges dabei zu beachten. Wir zeigen euch heute, worauf ihr achten müsst, damit ihr problemlos Europa mit dem Auto entdecken könnt.

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Vignetten

Im Urlaub in den österreichischen Bergen oder auf den Schweizer Alpenwiesen? Dann benötigt ihr eine Autobahnplakette („Vignette“). Auch wenn ihr zum Beispiel nur auf der Durchreise nach Italien seid und mit der Vignette Schweiz, Österreich und andere Länder nur kurz bereist, kommt ihr um die Aufkleber nicht drum rum. Ihr könnt eure Vignette bequem am Grenzübergang oder an einer Tankstelle kaufen. Alternativ könnt ihr sie aber natürlich auch schon im Voraus in den Geschäftsstellen der meisten europäischen Automobilclubs besorgen.

Vignette, Maut und Co: Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Weitere Länder mit Vignettenpflicht sind übrigens Slowenien, die Slowakei, Tschechien und Ungarn. Mehr Infos zu den Preisen und anfallenden Bußgeldern findet ihr hier.

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Mautstraßen

Eine Autofahrt durch Europa führt euch unter Umständen über die ein oder andere Mautstraße (es sei denn, ihr entscheidet euch für endlose Umwege auf kurvenreichen Landstraßen). In Frankreich, Italien und Spanien sind Mautstellen auf der Autobahn keine Seltenheit. Wenn ihr vorher sicher gehen wollt, wie viel Maut auf eurer Strecke anfällt, dann überprüft ihr eure Route am besten über den Routenplaner des ADAC.

Vignette, Maut und Co: Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Pflichtgepäck fürs Auto

Vermeidet hohe Bußgelder und stellt sicher, dass euer Pflichtgepäck mit an Bord ist. Für fast alle Länder in Europa gilt: Warndreieck, Warnweste (für alle Passagiere) und Erste-Hilfe-Kasten sind Pflicht. In der Slowakei, Tschechien, Ungarn und Spanien gehört ein Ersatzreifen zur verpflichtenden Grundausstattung. Ist dieser nicht serienmäßig vorhanden, muss zumindest ein entsprechendes Reparaturset mitgeführt werden.

Außergewöhlich ist in Frankreich die Regelung zum Mitführen eines Alkoholtesters. Diese besagt, dass solche Test zwar im Auto mitgeführt werden sollten, es gibt aber kein Bußgeld, wenn keiner vorhanden ist. Allgemein sollte mit dem Alkoholkonsum bis zur Ankunft auf dem Campingplatz gewartet werden. Dort lässt sich ein Wein oder ein kühles Bier ohnehin viel entspannter und gemütlicher genießen.

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Umweltzonen

Wie in Deutschland, gibt es auch in vielen anderen europäischen Ländern die Umweltplakette, in Frankreich heißt sie z. B. „Vignet Crit’Air“. Ein solches Etikett ist obligatorisch, wenn ihr mit dem Auto dicht besiedelte Gebiete oder Altstädte besuchen möchtet. Um Autolärm, Feinstaub und Dieseldampf so gering wie möglich zu halten, dürft ihr eine solche Zone nur mit einem entsprechendem Umweltaufkleber befahren.

Vignette, Maut und Co: Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Die Emissionsklasse eures Fahrzeugs bestimmt, welche Art von Umweltplakette ihr benötigt. Informiert euch am besten also im Vorfeld schon, wenn ihr einen Städtetrip mit dem Auto plant, ob ihr dort eine solche Plakette benötigt.

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Tempolimits

Wem ist es nicht schon mal passiert, dass er aus dem Urlaub gekommen ist und zu Hause mit einem Blitzerfoto überrascht wurde? Um dieses unfreiwillige Souvenir zu vermeiden, solltet ihr euch unbedingt vorher über die Geschwindigkeitsbeschränkungen eurer Reiseländer informieren. Sonst könnte es teuer werden. Hier findet ihr eine aktuelle Übersicht der Begrenzungen für PKWs in den beliebtesten europäischen Urlaubsländern (alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr):

Land Tempolimit Bußgeld ab 20 km/h
zu schnell
Belgien 120 kmh ab 110€
Dänemark 110-130 kmh ab 135€
Frankreich 110-130 kmh ab 135€
Italien 130 kmh ab 175€
Kroatien 120-130 kmh ab 65€
Luxemburg 130 kmh ab 50€
Niederlande 120-130 kmh ab 170€
Österreich 130 kmh ab 30€
Land Tempolimit Bußgeld ab 20 km/h
zu schnell
Polen 140 kmh ab 25€
Portugal 140 kmh ab 60€
San Marino 130 kmh ab 175€
Schweiz 120 kmh ab 160€
Slowenien 130 kmh ab 80€
Spanien 120 kmh ab 170€
Tschechien 130 kmh ab 40€
Ungarn 130 kmh bis 95€

Aber Achtung: Wenn ihr mit einem Wohnmobil, Wohnwagen oder Anhänger reist, greifen meist andere Beschränkungen. Erkundigt euch in dem Fall unbedingt vor eurer Reise, welche Regeln für euch gelten.

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt - Premiumcamping.de

Tanken im Ausland

Auch das ist im Ausland nicht immer so einfach wie man denkt. Oft können die Kraftstoff Bezeichnungen für euer Fahrzeug komplett anders aussehen. Für Dieselautos ist es relativ einfach: Diesel, Disel oder Eurodiesel. Nur in Frankreich müsst ihr aufpassen: Hier tankt ihr „Gazole“.

Bei Benzin ist das Ganze dann doch etwas komplizierter. Wir haben euch eine Übersicht erstellt, unter welchem Namen ihr das Benzin Super 95 / Bleifrei in anderen Ländern findet (auch hier: alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr):

Land Bezeichnung
Belgien Benzine 95 E10
Dänemark Blyfri 95
Frankreich Sans plomb 95
Italien Benzina senzapiombo
Kroatien Super / Eurosuper 95
Luxemburg Essence sans plomb 95
Niederland Loodvrije Euro 95
Österreich Super / Bleifrei
Land Bezeichnung
Polen Benzyna bezolowiowa 95
Portugal Gasolina Sem Chumbo 95
Schweiz Verde super
Slowenien Eurosuper 95
Spanien Gasolina sin plomo 95
Tschechien Natural 95
Ungarn Szuper Benzin Olommentes

Wenn ihr, diese Tipps beachtet und euch im Vorfeld gut über Bestimmungen zu Vignette, Maut und Co. informiert, kann die Reise losgehen und ihr könnt sorgenfrei in den Urlaub starten!

Bei Pinterest merken

Euch haben unsere Tipps für eure Autoreise gefallen? Dann pinnt diesen Beitrag doch einfach mit dem nachfolgenden Bild auf eins eurer Pinterest Boards und schaut öfter mal hier vorbei. Wir werden auch zukünftig immer mal wieder Pins mit euch teilen.

Vignette, Maut und Co: Wichtige Reisetipps für die Autofahrt