7 Insidertipps für euren Costa Brava Urlaub

Die Vacansoleil-Mitarbeiterinnen Kim, Lara, Audrey und Lisa haben sich auf eine Roadrip durch die Costa Brava begeben. Auf ihrer Reise von Campingplatz zu Campingplatz haben sie für euch jede Menge Ausflusgtipps für einen erlebnissreichen Urlaub an der spanischen Ostküste gesammelt. Vielleicht ist auch ein Ausfugsziel für euren nächsten Costa Brava Urlaub dabei!

Jedes Jahr dürfen sich die Sales-Mitarbeiter von Vacansoleil Premium Camping auf einen Kurztrip in eine beliebte Campingregion Europas begeben. Dort besuchen sie die Campingplätze von Vacansoleil vor Ort und informieren sich über aktuelle Entwicklungen wie neue Unterkünfte, Pools und Services. So können sie sich ein detailliertes Bild über jede Anlage machen und Kunden aus erster Hand zu allen Fragen rund um ihren Campingurlaub beraten.

1) Surfen am Strand von Sant Pere Pescador

WOW! Der Strand von St. Pere Pescador ist genial. Gelegen in einer der schönsten Buchten am Mittelmeer, bietet er seinen Badegästen eine wunderschöne Kulisse und viel Platz zum Sonne tanken. Er ist direkt mit dem Auto erreichbar und er gilt als einer der besten Kite-Spots Europas! Surfschulen, die Kurse für alle Interessen und Level anbieten, finden sich wie Sand am Meer. Das Wassersportcenter „La Wind“ liegt direkt hinter den Dünen und am Camping Las Dunas.

Costa Brava Urlaub - St. Pere Pescador

2) Essen gehen im El Raco in Palamos

Fischmarkt, Fischereimuseum, Fischrestaurants – das charmante Städtchen Palamos ist bekannt für seine langjährige Fischerei-Tradition. Wer jedoch dem Genuss von Meerestieren nicht allzu zugetan ist oder ganz einfach Lust auf etwas anderes hat, der ist im „El Raco“ hervorragend aufgehoben. Das mediterrane Pizza Restaurant eignet sich hervorragend, um einen Ausflug nach Palamos bei einem Dinner mit Blick auf den gemütlichen Hafen ausklingen zu lassen. Hier gibt es neben Pizza auch viele andere göttliche Gerichte. Die herzhaften Crêpes, die Pasta und Desserts sind ebenfalls zum Reinlegen. (Camping in der Nähe: Camping King’s)

Costa Brava Urlaub - Essen Palamos

3) Baden in den Buchten von Begur

In den Buchten von Begur reiht sich ein Postkartenmotiv an das andere. Kristallklares Wasser, steile Felswände, goldener Sand und grüne Vegetation formen ein Idealbild der Costa Brava. Im Norden, Osten und Süden der Stadt sammeln sich acht Buchten und Strände, die sich jeweils durch ihre eigene charakteristische Schönheit auszeichnen. (Camping in der Nähe: Camping Mas Patoxas)

Costa Brava Urlaub - Illa Roja

4) Katalanische Traditionen auf dem Markt in Tordera mit allen Sinnen erleben

Sehen, riechen, schmecken und fühlen – auf dem Markt in Tordera sind alle Sinne gefragt. Hunderte von Marktständen füllen jeden Sonntagmorgen die Altstadt. Der Markt mit mittelalterlichen Wurzeln ist einer der größten und ältesten in der Region. Eine bunte Vielfalt an einheimischen Produkten und seine Verkäufer bringt einem die katalanische Tradition auf lebhafte Weise nahe. (Costa Brava Campingplatz in der Nähe: Camping Mas St. Josep)

Costa Brava Urlaub - Markt Tordera

5) Den Ausblick vom Leuchturm von Sant Sebastiá genießen

Alle Fans von Panoramablicken sollten sich diesen Spot nicht entgehen lassen. Von Calella de Palafrugell führt ein Küstenweg in etwa 15 Minuten zu Fuß in das Örtchen Llafranc. Von dort aus geht es hinauf zum Leuchtturm von Sant Sebastià, einem Aussichtsturm, der sich 167 Meter über den Meeresspiegel erhebt und einen herrlichen Blick auf die Küstenlinie von Llafranc und Calella de Palafrugell bietet. (Camping in der Nähe: Camping Internacional de Calonge)

Costa Brava Urlaub - Calella de Palafrugell

6) Die bunten Häuser am Fluss Onyar in Girona fotografieren

Der Blick auf die Häuser am Fluss Onyar mit ihren leuchtenden Farben ist nur ein Vorbote für das, was die Stadt Girona alles zu bieten hat. Die engen Gassen eines der am besten erhaltenen jüdischen Vierteln Europas, die Arabischen Bäder oder auch die gastronomischen Höchstleistungen der Stadt werden sie zu einem unvergesslichen Ausfugsziel auf eurer Reise machen. (Camping in der Nähe: Camping El Delfin Verde)

Costa Brava Urlaub - Girona

7) Shoppen gehen in Lloret de Mar

Lloret de Mar ist nicht nur die katalanische Partystadt schlechthin, sondern auch der perfekte Ort seinen Kleiderschrank zu füllen und sein Portmonee zu leeren. Zahlreiche bekannte Modeketten locken neben kleinen, aber feinen einheimischen Boutiquen mit schmaleren Preisen als in Deutschland. Außerdem ist der lokale Wochenmarkt, der jeden Dienstag von 8 bis 14 Uhr stattfindet, ein echtes Food- und Handcraft-Highlight. (Camping in der Nähe: Camping Els Pins)

Auf Pinterest merken.

Ihr wollt euch die besten Geheimtipps für einen Campingurlaub an der Costa Brava merken? Dann pinnt diesen Beitrag doch einfach mit dem nachfolgenden Bild auf eins eurer Pinterest Boards und teilt eure Liebe zur Costa Brava mit der Welt!

7 Insidertipps für euren Costa Brava Urlaub - Nicht verpassen!